Johannisloge „Zur Ceder“: Die älteste Ordensloge

Bijoux der Johannisloge
"Zur Ceder"

Die Johannisloge Zur Ceder besteht seit 238 Jahren. Mit ihren ca. 75 Mitgliedern gehört sie zu den größeren Logen in Deutschland. Wir sind Mitglied der Großen Landesloge der Freimauer von Deutschland, dem Freimaurerorden.
Als Freimaurer-Ritter bekennen wir uns nicht nur zu einem allgemeinen höheren Prinzip, sondern zur „Lehre Jesu Christi, wie sie in der Heiligen Schrift enthalten ist“. Dies sagt allerdings nichts über unsere Konfession oder Religionszugehörigkeit aus. Streit über Religion und Politik haben in der Loge nichts verloren. Uns sind alle Männer, unabhänig von Religion, politischer Ansicht oder Beruf, herzlich willkommen. Unsere Mitglieder begegnen sich auf Augenhöhe.
In der Tradition der Mysterienbünde widmen wir uns den ursächlichen Fragen der Menschheit: „Woher komme ich?“, „Warum bin ich hier?“ Um Antworten finden zu können, arbeiten wir an uns selbst. Selbsterkenntnis und Selbstveredelung sind deshalb die schwierigste und höchste Kunst. Demut im Glück, Standhaftigkeit im Leiden sind Eigenschaften, die sich ein Freimaurer mit den Werkzeugen der Freimaurerei anzueignen versucht. Beeinflusst von den Ideen der Aufklärung haben wir  auch einen kulturellen und gesellschaftlichen Anspruch. Im persönlichen Umfeld möchte ein Freimaurer mit Liebe und Barmherzigkeit wirken. Der Orden bietet zu dieser umfangreichen Arbeit ein System, das seines Gleichen sucht.
Sie haben Fragen oder möchten Gast werden? Kontaktieren Sie uns ganz einfach über unsere Website oder über diese Emailadresse: kontakt@freimaurer-hannover-ceder.de

Freimaurerei – die Anfänge

Geschichte

Die Freimaurerei hat sich in einem langen Prozess aus den Bauhütten des Mittelalters entwickelt. Der 24. Juni 1717 markiert den Geburtstag der modernen Freimaurerei.

Buchprojekt

Auf den Spuren der Freimaurer

Weit über 100 Straßen sind in Hannover nach Freimaurern benannt, darunter berühmte Namen wie eher unbekannte Brüder. In dem Buch "Auf den Spuren der Freimaurer - Ein Spaziergang durch Hannovers Straßen" sammeln wir ihre Biografien und stellen die Freimaurer vor.

Engagement

Das Zahnmobil

Im Jahr 2011 war es soweit: Das Zahnmobil, die Idee von Br. Werner Mannherz und seiner Frau, der Zahnärztin Dr. Ingeburg Mannherz wurde aus der Taufe gehoben.

Freimaurerei - heute & morgen

Aussichten

Freimaurerei - heute & morgen

Freimaurerei ist kein statisches Gebäude, sondern bildet einen dynamischen Prozess ab. Zur Freimaurerei heute und morgen, ihrer Entwicklung und Prognose sammeln wir hier Stimmen, Essays und andere Texte

Initiativen

Freimaurerische Einrichtungen

Freimaurer haben in Hannover Stiftungen gegründet und zahlreiche Initiativen sowie gemeinnützige Organisationen aus der Taufe gehoben.